Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register

Häsler Foto Video
Interlaken


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Montag 16. Mai 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Umfahrung Wilderswil geht in die Mitwirkung

Das Projekt einer 76 Millionen Franken teuren Umfahrung von Wilderswil geht in die Mitwirkung. Mit dem Bau der Umfahrung soll das Dorf vom Durchgangsverkehr entlastet und ein Nadelöhr im regionalen Tourismusverkehr beseitigt werden.

kkb/bns. Die geplante Umfahrungsstrasse zweigt laut einer Medienmitteilung vor dem nördlichen Dorfeingang von der Kantonsstrasse in einen rund 540 Meter langen Tunnel ab. Im Tunnel unterquert die Strasse das Gebiet Bahnhof und die Geleiseanlagen. Anschliessend überquert sie die Lütschine, folgt dem Bahntrassee bis sie in der Tschingelmatte wieder in die Kantonsstrasse einmündet. Das Umfahrungsprojekt sei bereits früh mit der Planung des Hochwasserschutz-Projektes der Schwellenkorporation Bödeli-Süd koordiniert: «Der geplante Umfahrungstunnel wird bei Extremhochwassern als Entlastungsstollen dienen.» Im Juni 2012 sollen die Pläne zusammen mit denen des Hochwasserschutzes aufgelegt werden. Die Plangenehmigung sei im Frühjahr 2013 zu erwarten. Der Bau der Umfahrung Wilderswil ist mit 76 Millionen Franken veranschlagt. Aus heutiger Sicht sollten die für den Bau nötigen finanziellen Mittel ab 2018 zur Verfügung stehen.

Das Projekt soll am Montag 23. Mai 2011 um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle des Schulhauses Wilderswil der Bevölkerung vorgestellt werden: «Das Strassenprojekt wird zusammen mit dem Hochwasserschutzprojekt vom 30. Mai bis 24. Juni 2011 im Foyer der Mehrzweckhalle der Schule Wilderswil, Allmendstrasse 2, ausgestellt. An zwei Donnerstagen sind dort Sprechstunden angesetzt: am 9. Juni von 20.00 bis 21.30 Uhr, sowie am 16. Juni von 17.00 bis 18.30 Uhr.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'