Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register

Häsler Foto Video
Interlaken


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Freitag 11. März 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Tempo-30-Linde in Thun umgesägt

Eine neunjährige Linde an der Hodelgasse gegenüber der Einfahrt zum Schorenschulhaus in Thun ist von Unbekannten bodeneben umgesägt worden. Die Stadt reichte sofort Strafanzeige gegen Unbekannt ein.

pd/bns. Die umgesägte Linde wurde laut einer Medienmitteilung auch vollständig abtransportiert, wie Niklaus Götti von der Stadtgärtnerei Thun am Mittwoch dieser Woche feststellte: «Wann genau die dreiste Tat geschehen ist, kann zurzeit nicht gesagt werden, doch war die Schnittstelle relativ frisch.» Die Stadt Thun habe sofort Strafanzeige gegen Unbekannt eingereicht. Die Linde sei im Jahr 2002 im Zusammenhang mit der Realisierung von Tempo 30 auf der Hodelgasse gepflanzt worden: «Den Schaden beziffert die Stadtgärtnerei auf rund 1800 Franken. – Wer in diesem Zusammenhang etwas beobachtet hat und Hinweise auf die Tat beziehungsweise auf die Täterschaft geben kann, ist gebeten, sich an die Stadtgärtnerei Thun, Niklaus Götti, Telefon 033 225 83 62, oder an die Kantonspolizei Thun, Telefon 033 227 61 11, zu wenden.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'