Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register

Häsler Foto Video
Interlaken


Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Sonntag 6. März 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
Ringgenberg-Goldswil am Brienzersee
mit seinem idyllischen Burgseeli ein idealer Ferienort. 

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Prix du Piano Interlaken Classics geht nach Frankreich

Der mit 10 000 Franken dotierte 5. Prix du Piano Interlaken Classics vom Samstag 5. März 2011 im Kursaal Bern ist an den Franzose Rémi Geniet gegangen. Der Russe Alexey Sychew überzeugte mit seinen Werken ebenso und wurde mit dem mit 5000  dotierten zweiten Preis geehrt.

pd/bns. Rémi Geniet spielte sich nach Angaben der Veranstaltzer in die Herzen von rund 800 Zuhörern und konnte den 5. Prix du Piano Interlaken Classics entgegennehmen. Das Saalpublikum spielte laut einer Medienmitteilung eine tragende Rolle und habe im Voting entschieden, wer den ersten Preis gewinnt.

Ebenfalls dem Nachwuchs verpflichtet sind laut der Medienmitteilung die Interlaken Classics. Das Festival präsentiere junge Weltklasseorchester und hochbegabte Nachwuchssolisten: «Zu Gast am 51. Interlaken Classics vom 26. März bis 24. April 2011 sind das international bekannte Gustav-Mahler-Jugendorchester unter der Leitung von Philippe Jordan, dem Musikdirektor der Pariser Oper. Auch dabei ist das European Union Youth Orchestra unter der Leitung von Maestro Vladimir Ashkenazy. Rund um die Meisterkurse mit Zakhar Bron (Violine) und David Geringas (Violoncello) finden verschiedene Meisterkonzerte und erstmals das Projekt ‹Zakhar Bron Chamber› statt. Die Matinee mit dem Menuhin Academy Orchestra und das Eröffnungskonzert des Tölzer Knabenchors – gemeinsam mit dem kammerorchesterbasel – runden das abwechslungsreiche Programm ab.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 279 A, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'