Hier könnte auch
Ihre Werbung stehen


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Dienstag 11. Oktober 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Die Mitarbeiterin der Beonews, Dora Schmid, muss sich nach der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und einer anschliessenden ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungstherapie weiterhin einer Chemotherapie unterziehen. – Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Bahnstrecke Frutigen–Kandersteg gesperrt

Die BLS-Bahnstrecke Frutigen–Kandersteg ist mindestens bis Freitag 21. Oktober 2011 vollständig gesperrt. Das Hochwasser von gestern Montag 10. Oktober hat an der Bahnstrecke Frutigen–Kandersteg insbesondere im Raum Mitholz Schäden von fünf bis sechs Millionen Franken verursacht Der Autoverlad kann erst wieder aufgenommen werden, wenn die Kantonsstrasse von Frutigen nach Kandersteg wieder geöffnet ist.

pd/bns. Die hochgehende Kander hat laut einer Medienmitteilung auch an der BLS-Strecke Frutigen– Kandersteg im Raum Mitholz/Blausee massive Schäden verursacht. Diese beliefen sich insgesamt auf fünf bis sechs Millionen Franken: «Die Bahnstrecke ist seit gestern Montagnachmittag gesperrt und unterhalb des Bahnhofes Blausee-Mitholz auf zwei Abschnitten von je 600 Meter in starke Mitleidenschaft gezogen. Das Gleis ist unterhalb Mitholz (bei Bahnkilometer 21,240) vollständig unterspült und die Stützmauer weggeschwemmt. Gefährdet ist auch die Fahrleitung, wo ein Mastfundament wegzubrechen droht. Oberhalb sind die Gleise mit Geröll bedeckt.» Kurz vor Mittag habe der an dieser Stelle feststeckende Güterzug mit einer Hilfslokomotive geborgen werden können. Der 265 Meter lange Containerzug habe Backwaren.geführt

Umfangreiche Bauarbeiten notwendig
Die BLS konnte nach ihren Angaben heute Dienstag mit ersten Räumungsarbeiten insbesondere von Geröll beginnen. Danach werde sie die betroffenen Gleisabschnitte rückbauen und den Aushub machen: «Ab Anfang nächster Woche beginnt der Wiederaufbau von Schotter und Schiene sowie der beschädigten Fahrleitung. Aufgrund der notwendigen Bauarbeiten rechnet die BLS mit einer Totalsperre der Bahnstrecke bis mindestens Freitag, 21. Oktober. Die Regionalexpresszüge «Lötschberger» fahren bis Frutigen und zwischen Kandersteg und Brig.» Ein allfälliger Bahnersatz hänge von der Situation auf der Strasse ab. Auf Samstag 22. Oktober. 2011 werde ein einspuriger Betrieb angestrebt. Ab dann sei geplant, dass der Regionalexpress Bern–Brig wieder verkehren kann. Der Cargoverkehr laufe bereits heute Dienstag ohne Einschränkung durch den Lötschberg-Basistunnel.

Autoverlad bis auf weiteres eingestellt
Seit Montagnachmittag sei der Autoverlad Kandersteg–Goppenstein eingestellt, verlautet im weiteren: «Heute Dienstagmorgen wurde ein Notbetrieb zur Versorgung der Bevölkerung und des Gewerbes in Kandersteg aufgenommen. Die Zufahrtsstrasse auf der Berner Seite bleibt weiterhin gesperrt. Auf den Zeitpunkt einer möglichen Strassenverbindung bis Kandersteg auf Ende dieser Woche plant die BLS, den Normalbetrieb im Autoverlad wieder aufzunehmen.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'