Hier könnte auch
Ihre Werbung stehen


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Dienstag 4. Oktober 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache

 

Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Die Mitarbeiterin der Beonews, Dora Schmid, muss sich nach der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und einer anschliessenden ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungstherapie weiterhin einer Chemotherapie unterziehen. – Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.


Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Meiringen: Tempo-30-Zone östlich des Alpbaches

Das kinderreiche Meiringer Wohngebiet östlich des Alpbaches soll eine Tempo-30-Zone signalisiert werden. Das Ziel dieser Massnahme ist die Verbesserung der Wohnqualität und Verkehrssicherheit sowie die Aufwertung des Quartiers.

pd/bns. Im Quartier leben laut einer Medienmitteilung viele Familien mit Kindern und die Sandstrasse sei ein vielbegangener Schulweg. Die Einrichtung der Tempo-30-Zone soll in den nächsten Wochen mit der Eröffnung der neuen Alpbachbrücke erfolgen. Im Leitbild der Einwohnergemeinde Meiringen sei als Ziel festgehalten, Verkehrsräume und Plätze in Meiringen aufzuwerten. Massnahmen für den Verkehr zu beruhigen seien sogenannte Tempo-30-Zonen: «Wenn in den nächsten Wochen die neue Alpbachbrücke für den Verkehr fertiggestellt ist, wird die Höchstgeschwindigkeit im Wohnquartier östlich des Alpbaches maximal 30 Kilometer in der Stunde betragen. Das Bewilligungsverfahren ist nun so weit fortgeschritten, dass nach Ablauf der Beschwerdefrist mit der Umsetzung begonnen werden kann.»

In das Projekt miteinbezogen werden laut der Medienmitteilung sämtliche Haupt-, Neben- und Quartierstrassen östlich des Alpbaches. Als Höchstgeschwindigkeit gälten 30 Kilometer in der Stunde. Direkt nach der neuen Alpbachbrücke werde eine entsprechende Signalisation den Zoneneingang markieren. Zusätzlich würden in regelmässigen Abständen Markierungen auf die Zone und Höchstgeschwindigkeit hindeuten: «Bei sämtlichen Einmündungstrassen, ausgenommen bei denen, die durch Randsteine von der Strasse abgetrennt sind, gilt der Rechtsvortritt. Fussgängerstreifen sind in einer Tempo-30-Zone nicht zulässig und müssen aufgehoben werden.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'