Hier könnte auch
Ihre Werbung stehen


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Freitag 21. Oktober 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Die Mitarbeiterin der Beonews, Dora Schmid, muss sich nach der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und einer anschliessenden ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungstherapie weiterhin einer Chemotherapie unterziehen. – Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.

Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Gstaad: Schmuckverkäuferin bei Raubüberfall verletzt

Bei einem Raubüberfall auf ein nicht genanntes Schmuckgeschäft in Gstaad ist am späteren Donnerstagnachmittag eine Verkäuferin verletzt worden und musste ins Spital gebracht werden. Die Tätern konnten mit der Beute – Uhren im Wert von mehreren 10 000 Franken – fliehen.

pd/bns. Die verletzte Verkäuferin musste laut einer Medienmitteilung ins Spital gebracht werden, konnte dieses aber in der Zwischenzeit wieder verlassen. Sie sei zur Zeit des Raubüberfalls allein im Geschäft gewesen. Zwei möglicherweise aus Russland stammende Männer hätten am Donnerstag 20. Oktober 2011 um zirka 17.30 Uhr eine Bijouterie in Gstaad betreten: «Nach ersten Abklärungen wurde die Verkäuferin von den beiden Männern angegriffen, mit einem Messer bedroht und danach gefesselt.» Die beiden Täter stahlen nach Angaben der regionalen Staatsanwaltschaft Oberland und der Kantonspolizei Uhren im Wert von mehreren 10 000 Franken, bevor sie in unbekannte Richtung geflohen seien. Wenig später traf laut der Medienmitteilung die von Passanten alarmierte Kantonspolizei ein: «Trotz sofort eingeleiteter Fahndung, bei der auch mehrere Personen kontrolliert wurden, konnte die Täterschaft bisher nicht angehalten werden.»

Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben: «Einer der Täter ist 30 bis 35 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter gross und von magerer Statur. Er hat eine spitze Nase und dunkle kurze Haare. Er trug eine dunkelbraune Lederjacke und dunkle Hosen. Der zweite Täter ist ebenfalls 30 bis 35 Jahre alt, zirka 165 Zentimeter gross und von magerer Statur. Er hat eine flache Nase und kurze schwarze Haare. Er trug eine dunkle Jacke und dunkelgraue Jeans.» – Wer Angaben zum Raubüberfall oder zur Täterschaft machen kann, ist gebeten, sich bei der Kantonspolizei unter Telefon 033 227 61 11 zu melden.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'