Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Berner Oberland News – 16. Jahrgang
Dienstag 6. September 2011
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache

 

Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Die Mitarbeiterin der Beonews, Dora Schmid, muss sich nach der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und einer anschliessenden ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungstherapie weiterhin einer Chemotherapie unterziehen. – Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.


Netz gegen Kinderporno

Seitenanfang

Berner Oberland-Bahnen AG steigert Ertrag

Die Berner Oberland-Bahnen AG haben im ersten Halbjahr 2011 einen Ertrag von 15,1 Millionen Franken erzielt und konnte diesen gegenüber dem Vorjahr um 12,6 Prozent erhöhen. Es resultiert ein Halbjahresverlust von 0,9 Millionen Franken.

pd/bns. Das Bahnunternehmen schneidet laut einer Medienmitteilung somit besser ab als im ersten Semester 2010, in dem der Verlust 17,3 Prozent höher gewesen sei: «Bleiben einschneidende Ereignisse aus, geht die Berner Oberland-Bahnen AG davon aus, dass sie Ende 2011 ein ausgeglichenes Ergebnis ausweisen kann.»

Sowohl die Berner Oberland-Bahn als auch die zur Unternehmung gehörende Schynige-Platte-Bahn beförderten laut der Medienmitteilung mehr Passagiere als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres: «Ein Wachstum wurde insbesondere im Geschäft mit asiatischen Gruppenreisenden verzeichnet.» Der Aufwand habe im ersten Semester 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 9,8 Prozent zugenommen: «Die Berner Oberland-Bahnen AG gab mehr Mittel für den Unterhalt aus.» Für ihre Leistungen im öffentlichen Verkehr habe die Unternehmung eine Abgeltung von 6,1 Millionen Franken erhalten, wobei diese im Vergleich zum Jahr zuvor um 4,6 Prozent gekürzt worden sei.

Nach einem Umbau habe am 28. Mai 2011 ein attraktives Berggasthaus auf der Schynigen Platte eingeweiht werden können, wird im weiteren erinnert. Die Unternehmung habe 7,8 Millionen Franken in die Sanierung und Erweiterung investiert: «Entstanden ist ein Gebäude, das sich durch eine grosszügige Aussichtsterrasse und moderne Räumlichkeiten auszeichnet. Die ersten Erfahrungen zeigen, dass das neue Berggasthaus bei den Gästen gut ankommt und dazu beiträgt, dass sich die Schynige Platte als beliebtes Ausflugsziel etabliert.» – Erfolgsrechnung und Bilanz

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'