Hier könnte auch
Ihre Werbung stehen


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Netz gegen Kinderporno
Berner Oberland News – 17. Jahrgang
Donnerstag ‎12. ‎Januar ‎2012
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Die Mitarbeiterin der Beonews, Dora Schmid, muss sich nach der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und einer anschliessenden ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungstherapie weiterhin einer Chemotherapie unterziehen. – Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.


Seitenanfang

Interlaken: Keine Ente mehr im Postweiher

Die letzte im Teich vor dem Postgebäude in Interlaken verbliebene Ente ist in der Altjahrswoche von einem Mitarbeiter des Werkhofs tot aufgefunden worden.

pd/bns. Alle Zeichen deuten laut einer Medienmitteilung darauf hin, dass die Ente von einem Marder oder Fuchs angefallen und getötet wurde: «Die Zahl der beim Werkhofchef eingegangenen Anfragen zeigt, dass das Fehlen dieser Ente in der Öffentlichkeit auf reges Interesse gestossen ist.» Da der Teich vor der Post die neuen Anforderungen der Tierschutzgesetzgebung nicht mehr erfülle und im Rahmen der Neugestaltung des Postplatzes aufgehoben werde, verzichte die Gemeinde auf die ihr vor Jahrzehnten erteilte Haltebewilligung für Enten: «Es werden keine neuen Enten mehr im Postweiher gehalten.»

Der Interlakner Postplatz soll neu gestaltet werden: Die veraltete unter dem Boden liegende und nicht rollstuhlgängige öffentlichen Toilettenanlage soll laut einer Medienmitteilung von der letzten Sitzung des Gemeinderates im alten Jahr ersetzt werden: «Nachdem ein Wettbewerb durchgeführt worden ist, soll nun die Planung vorangetrieben werden, damit die Neugestaltung in den Jahren 2013 und 2014 erfolgen kann.» Dafür sei ein Planungskredit von 145 000 Franken nötig, 110 000 Franken für den Platz und 35 000 Franken für die WC-Anlage. Die Neugestaltung erfolge auch in Zusammenarbeit mit der Hotel Krebs AG, weshalb dieser etwa 100 Quadratmeter verkauft würden, um die Gestaltungsmöglichkeiten zu verbessern. Die Planung betreffe nicht den Strassenraum der Postkreuzung, für die der Ausführungskredit bereits rechtskräftig beschlossen sei.

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'