Hier könnte auch
Ihre Werbung stehen


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Netz gegen Kinderporno
Berner Oberland News – 17. Jahrgang
Donnerstag ‎26. ‎Januar ‎2012
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Die Mitarbeiterin der Beonews, Dora Schmid, muss sich nach der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und einer anschliessenden ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungstherapie weiterhin einer Chemotherapie unterziehen. – Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.


Seitenanfang

Hasliberg: Lawinenabgänge auf Skipiste

Im Skigebiet Meiringen-Hasliberg hat sich am Donnerstag ein spontaner Lawinenabgang ereignet. Eine nicht näher bezeichnete Person – es soll sich um eine Skifahrerin gehandelt haben – wurde einige Meter mitgerissen, konnte aber unverletzt geborgen werden. Nachdem die Suche aus Sicherheitsgründen abgebrochen wurde, ereignete sich in unmittelbarer Nähe ein weiterer Spontanabgang einer Lawine. Dadurch wurde der Skiweg zusätzlich verschüttet.

pkb/bns. Die spontane Gleitschneelawine ging laut einer Medienmitteilung am Donnerstag 26. Januar 2012 um zirka 11.15 Uhr im Gebiet Hasliberg-Mägisalp nieder: «Die Schneemassen rissen auf einer Breite von rund hundert Meter am Ringtuure auf rund 2000 Höhenmeter ab. Die Lawine überschüttete beim Niedergang auch einen Skiweg, welcher auf einer Höhe von rund 1880 Meter über Meer von Glogghüs/Hohsträss in Richtung Mägisalp führt. Eine Person wurde einige Meter mitgerissen, blieb aber obenauf. Sie konnte von Wintersportlern unverletzt geborgen werden.»

Nach ersten Abklärungen gibt es nach Angaben des Regierungsstatthalteramtes des Verwaltungskreises Interlaken-Oberhasli und der Kantonspolizei keine Hinweise auf weitere betroffene Personen: «Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Bern zahlreiche Helfer der SAC-Rettungsstation Oberhasli und der Bergbahnen sowie vier Hundeführer. Zudem wurden zwei Helikopter der Rettungsflugwacht und ein Helikopter der Berner Oberländer Helikopter AG eingesetzt. An der Suche beteiligten sich spontan auch zahlreiche Wintersportler.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'