Hier könnte auch
Ihre Werbung stehen


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Netz gegen Kinderporno
Berner Oberland News – 17. Jahrgang
Montag ‎19. ‎März ‎2012
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite


Seitenanfang

Uetendorf: Evakuationen nach Brand in Einstellhalle

56 Bewohner von drei Mehrfamilienhäusern sind in Uetendorf beim Brand der mit der Einstellhalle verbundenen Häuser in der Nacht auf Montag für kurze Zeit evakuiert werden. Verletzt wurde niemand. Es entstand erheblicher Sachschaden.

pkb/bns. Die Meldung zum Brand am Höhenweg in Uetendorf ging bei der Kantonspolizei laut einer Medienmitteilung am Montag 19. März 2012 kurz vor ein Uhr früh ein: «Als die Einsatzkräfte eintrafen, wurde eine starke Rauchentwicklung beim Tor der Einstellhalle festgestellt. Der Rauch hatte sich bereits in die Treppenhäuser der mit der Einstellhalle verbundenen Mehrfamilienhäuser ausgebreitet. So mussten die Liegenschaften Nummern 37, 39 und 41 evakuiert werden.» Die Bewohner konnten jedoch ab drei Uhr früh wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Der Brand habe schliesslich durch die Feuerwehren Uetendorf, Thun und Thierachern-Region rasch unter Kontrolle gebracht werden können. Insgesamt seien über 80 Feuerwehrleute im Einsatz gewesen

Beim Brand wurde laut der Medienmitteilung niemand verletzt. Für die 56 evakuierten Bewohner sei vorübergehend das Schulhaus Riedern geöffnet worden.Nach ersten Abklärungen brach nach Angaben des Regierungsstatthalteramtes Thun und der Kantonspolizei der Brand bei einem «Fahrzeug» aus– es dürfte sich dabei um ein Auto handeln. Dieses sei komplett ausgebrannt: «Zwei danebenstehende Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Dazu muss mit Schäden an weiteren Fahrzeugen gerechnet werden. Die Kantonspolizei hat Ermittlungen zur Höhe des gesamten Sachschadens sowie zur Brandursache eingeleitet.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'