Hier könnte auch
Ihre Werbung stehen


Int. Dampfschiffregister

International Steamboat Register



Zentrum Artos – Ihr Ferien- und Seminarhotel
in Interlaken
Netz gegen Kinderporno
Berner Oberland News – 17. Jahrgang
Freitag 2. März 2012
Ihr Internet-Provider im
Berner Oberland
Aktuelle Frontseite
In eigener Sache
Seit einiger Zeit erscheinen merklich weniger Bilder und Eigenberichte in den Berner Oberland News. Die Mitarbeiterin der Beonews, Dora Schmid, muss sich nach der operativen Entfernung eines bösartigen Hirntumors und einer anschliessenden ersten ebenfalls gut verlaufenen sechswöchigen kombinierten Bestrahlungstherapie weiterhin einer Chemotherapie unterziehen. – Ein Medicaltalk-Auftritt der Patientin kann im Archiv des Regionalfernsehens von Telebärn aufgerufen werden.


Seitenanfang

Triebwagen der BOB mit Kantonswappen

Die Berner Oberland-Bahnen (BOB) haben am Donnerstag 1. März 2012 den in den letzten fünf Jahren umgebauten Triebwagen 304 auf den Namen Bern «getauft».

Vor dem umgebauten Triebwagen. Von links nach rechts: Urs Kessler, Chef der Jungfraubahnen,Wolf-Dieter Deuschle, Vorsteher des Amts für öffentlichen Verkehr des Kantons Bern, Stefan Würgler, Leiter der Berner Oberland-Bahnen, Urs Abplanalp, Leiter Technik BOB, und Günther Galli, Verwaltungsratspräsident der Berner Oberland-Bahnen. (Bild zvg)

pd/bns. In den vergangenen fünf Jahren wurde laut einer Medienmitteilung der Triebwagen mit Kosten von rund 600 000 Franken ausgehöhlt und neu ausgestattet. Die Pneumatik, Elektronik und Steuerung wurden erneuert: «Im Jahr 1965 war der Triebwagen 304 in Betrieb genommen worden. Bis zum Beginn des Umbaus hatte er über zwei Millionen Kilometer zurückgelegt. Er ist 17,2 Meter lang, wiegt 44 Tonnen und hat 36 Sitzplätze.» In den letzten 20 Jahren haben nach Angaben der Jungfraubahnen die Berner Oberland-Bahnen neun Triebwagen renoviert: Die ersten fünf Wagen aus den sechziger und siebziger Jahren erhielten die Namen der Gemeinden Matten, Gsteigwiler, Wilderswil, Gündlischwand und Lütschental. Die jüngeren Triebwagen 311 bis 313 verkehren mit den Wappen von Grindelwald, Interlaken und Lauterbrunnen: «Nachdem alle Gemeinden, über deren Land die Berner Oberland-Bahn fährt, auf den Triebwagen vertreten sind, ziert nun auch das Kantonswappen einen Zug der Berner Oberland-Bahn.»

Berner Oberland News
Leserbriefe an die Berner Oberland News sowie Anfragen für Werbebanner, Inserate und Bilder in druckfähiger Auflösung
Aktuelle Frontseite
Seitenanfang
Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Obdorfstrasse 23, 3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41(0)33 821 10 60 / Mobiles +41(0)79 427 45 78 und Dora Schmid +41(0)79 645 27 11 / Postcheckkonto 40-71882-7
Für den Inhalt von verknüpften externen Websites (Links) beziehungsweise für die darauf von Dritten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen übernehmen die «Berner Oberland News» keine Verantwortung.

 
'