Berner Oberland News
Aktuelle Frontpage (http://www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung
(E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Mittwoch, 9. Februar 2000

Betagter Mann auf Fussgängerstreifen tödlich verletzt

pkb. Ein 90-jähriger Fussgänger ist an den Folgen von schweren Verletzungen gestorben, die er am Dienstag Abend bei einem Verkehrsunfall in Unterseen erlitten hatte. Der betagte Mann war mitten auf einem Fussgängerstreifen von einem Personenwagen erfasst worden.

Am Dienstag, 8. Februar 2000 um etwa 17.45 Uhr wollte nach Angaben der Kantonspolizei ein 90-jähriger Mann bei starkem Regen den Fussgängerstreifen an der Bahnhofstrasse in Unterseen überqueren. Zwei Personenwagen, die aus Richtung Westbahnhof kamen, hätten angehalten und ihm den Vortritt gelassen: «Nachdem der Mann die Mitte der Fahrbahn erreicht hatte, wurde er von einem Personenwagen erfasst, der von der Scheidgasse in Richtung Westbahnhof Interlaken fuhr.» Der Fussgänger wurde laut einer Medienmitteilung mehrere Meter weit weggeschleudert. Der schwer verletzte Mann wurde von der Ambulanz ins Spital transportiert, wo er im Verlauf des Abends starb.

Aktuelle Frontpage Berner Oberland News (www.beo-news.ch)
Leserbriefe und Bestellung von Bildern in druckfähiger Auflösung
(E-Mail p.schmid@beo-news.ch)

Herausgegeben von Peter Schmid, Freier Journalist, Kreuzli, CH-3852 Ringgenberg / Redaktionsstube Ringgenberg Telefon +41 (33) 821 10 61 und Fax +41 (33) 821 10 64 / Handy  +41 (79) 427 45 78 / Wohnung (privat) +41 (33) 821 10 60 / Postcheckkonto 40-71882-7 // Bankverbindung SWIFT: RAIFCH22, Clearing 80853, Raiffeisenbank Ringgenberg, 3852 Ringgenberg; Begünstigter und Kontonummer: Peter Schmid, Chalet Wiesengrund, 3852 Ringgenberg, Konto 4282092.

Copyright © 1996, 1997, 1998, 1999, 2000 by Peter Schmid

Zurück an den Seitenanfang